Sonntag, 3. Dezember 2017

Verpackungsidee zum ersten Advent


Das kleine Kind im Haus ist ganz aus dem Häuschen - es schneit. Seit heute ca um halb elf.
Und es schneit und es schneit.

Schön, wenn die Kinder noch freudig zum Schneeschippen nach draußen gehen :-)

Außerdem hatten wir heute auch das erste adventliche Konzert.
Ein guter Einstieg in die Adventszeit!

Ich muß unbedingt noch meine Geschenkeliste schreiben.
Ein paar Ideen habe ich schon, aber es ist immer besser wenn sie schriftlich festgehalten werden - natürlich im Weihnachtstagebuch (siehe Eintrag vom 1.12.).

Oft braucht man auch gar kein Geschenk, denn der Empfänger freut sich mehr über ein paar "bunte Scheine".

Dafür habe ich heute die passende Verpackung:

Eine Blechdose ist mit dem wunderbaren Designerpapier "Weihnachtslieder" beklebt.
Klappt man sie auf, befindet sich im Inneren am Deckel ein kleiner Umschlag, indem das Weihnachtsgeld oder auch ein Gutschein seinen Platz findet.


Verschönert ist die Dose außen mit jeweils einer Rosette aus dem Materialset "Weihnachtsfreude".
Die Rosetten machen wirklich was her!

Die Holzbanner wurden noch mit einem weihnachtlichen Gruß bestempelt.

~~~***~~~

Nächste Sammelbestellung:

Heute Abend um 22 Uhr

Denkt auch an die --> Ausverkaufsliste <--

Kommentare:

  1. superschön!! neide den Schnee keineswegs ...muß selbst schippen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lena,
    also die rote Variante ist mein Favorit ... und wie schön so eine einfache Blechdose ausschauen kann ...
    Ich wünsche dir und deiner Familie noch einen schöne Rest-Ersten-Advent ;-)
    LG, Angela

    AntwortenLöschen