Sonntag, 10. Dezember 2017

Weihnachtsbloghop


Herzlich Willkommen zum BlogHop des "Team Bastelzimmer" an diesem 2.Adventssonntag.
Unser Thema ist - natürlich die Weihnachtszeit!

Zeigen möchte ich euch heute eines meiner Lieblingsprojekte, das ich für meine Weihnachtsmärkte gemacht habe.

Verpackte heiße Schokolade!


Einzelne Schokoladenportionen lassen sich kaufen und finden mit etwas zu Naschen Platz in dem Tütchen (nicht von SU).

Das Fähnchen auf der Vorderseite überbringt liebe Grüße zum Weihnachtsfest.

Die dampfende Tassen ist mit dem Two-Step-Stempelset "Hug in a Mug" und dem Mementokissen in Schwarz gestempelt.

Two-Step-Stempelset  --- das bedeutet, das man in mehreren Schritten stempelt, um das gewünschte Motiv zu erhalten.

Hier sind die Tasse, die Dampfwolke und die Zuckerstanze jeweils einzeln gestempelt.
Nachdem die Stempel durchsichtig sind, ist das aber auch kein Problem und geht ganz einfach.

Danach folgt mein Lieblingspart. - Das Colorieren.
Hier wurde das Motiv wieder mit den neuen Stampin´Blends coloriert.
Das geht ganz leicht und schnell.



Den Weihnachtsgruß findet ihr im Set "Winterwunder".
Gestempelt habe ich ihn mit dem Archival Kissen in Schwarz.

Wenn ihr das Set im Weihnachtskatalog anschaut, werdet ihr feststellen, dass der Gruß in dieser Form gar nicht enthalten ist.

Denn ich habe mal wieder Stempel auseinander geschnitten!

"von uns allen" steht eigentlich unter "Fröhliche Weihnachten", aber das hat hier nicht gepasst, also wurde es sauber mit der Schere abgeschnitten.

"und liebe Wünsche für ein Fest mit Plätzchenduft und Kerzenschein, doch vor allem soll das neue Jahr voller Segen sein" war mir zu lang für den Wimpel. Deshalb habe ich hier den grün markierten Text abgeschnitten.

Jeweils aber ganz ordentlich, so dass man die Stempel jederzeit wieder zusammensetzen kann.

Probiert es gerne mal aus! So sind eure Stempelsets noch vielfältiger einsetzbar.

Folgende Stempelsets habe ich benutzt - mit einem Klick auf das Bild findet ihr die Sets im OnlineShop:




Mit meiner gemütlichen Tasse heißer Schokolade könnt ihr nun den BlogHop bei --> Manuela <-- weiterverfolgen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Erkunden der vielen Ideen, die wir für euch zusammengetragen haben!


Hier unsere BlogHop-Teilnehmer in der Übersicht:

Irene Wendlandt www.irenesbastelzimmer.de
                                            hier findet ihr auch Michele Duscha
 
Lena Marks www.stempelTisch.de     --> hier seid ihr gerade

Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee von Dir. Ich habe auch schon Stempel auseinander geschnitten. Erleichtert das Stempeln manchmal sehr.
    LG von Angelika W. aus W.

    AntwortenLöschen
  2. Supersüß! Und ja... Stempel auseinanderschneiden ist wirklich eine tolle Möglichkeit, um noch mehr aus der Auswahl rauszuholen. Wenn man sich erst mal zum ersten Schnitt überwunden hat, tut es auch fast gar nicht mehr "weh"... ;-)
    Wünsche Dir eine schönen Sonntag und sende liebe Grüße
    Andi(-amo)

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Projekt Lena ! Ich habe es noch nicht gewagt ein Set auseinander zu schnibbeln ;-)
    Dir einen schönen zweiten Advent,
    lieben Gruß, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine sehr schön gestaltete Verpackung! Ich hab mir jetzt auch mal die Stampin' Blends bestellt und bin gespannt, wie mir das Colorieren damit gefällt.
    Viele Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Projekt! Vielen Dank für die Idee. lG Maren

    AntwortenLöschen