Dienstag, 6. Dezember 2011

Adventszeit

Und waren eure Stiefel gut gefüllt?



Nicht neu, aber immer wieder schön, ist die Idee mit den "15 Minuten Adventszeit".






In einer Tüte befinden sich dafür Tee, Streichhölzer, Teelicht, Lebkuchen und eine Geschichte.




In meinen Tüten gab es Lebkuchen (wieder) von Lebkuchen Schmidt  , die sind auch gleich schon einzeln eingepackt und dazu ein kleines Büchlein mit Wünschen zur Weihnachtszeit.





Das Teelicht wurde bestempelt (wißt ihr wie das geht? Wenn nicht, dann zeige ich es euch morgen auch gerne).




Und auch die Streichhölzer wurden nett verkleidet.


~~~***~~~


Der Nikolaus hat noch ein kleines Geschenk für euch.
Morgen Abend werde ich unter allen, die bis 20 Uhr  im Advents-Lostopf landen, ein Stempelkissen von Stampin´Up! verlosen.

Die Gewinnerin (oder der Gewinner) darf sich die Farbe natürlich selbst aussuchen.

Viel Glück!
    

  

Kommentare:

  1. Das ist immer wieder eine schöne Idee und kommt super gut an. Ein tolles "15-Minuten-Advent"-Päckchen hast du da geschnürt.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, es gab drei Engelchen für meine Sammlung. *freu* Die 15-Minuten-Tüte habe ich auch schon verschenkt, kam sehr gut an. Und das Teelichtstempeln würde mich interessieren; wäre toll, wenn du es zeigen könntest.

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee! und schnell umgesetzt. Muss ich gleich mal überlegen, wen ich damit ein Freude machen könnte. Das mit dem Kerzen bestempeln, geht über die Serviettentechnik, oder?
    LG
    Suse

    AntwortenLöschen
  4. die 15 Minuten Adventszeit find ich auch zu genial.. eine nette Idee und kommt immer super an..
    Deine sehen auch so klasse aus..
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die Idee mit der Tüte auch sehr gerne und Sie wurde auch dieses Jahr schon das ein oder andere mal verschenkt. Ich bestempel meine Kerzen auch, jetzt bin ich mal gespannt welche Technik du verwendest.
    Herzliche Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das ist wirklich eine schöne Sache, die ich leider auch noch nie umgesetzt habe. Aber vielleicht mache ich das die nächsten Tage. :-)
    Und ich frage mich schon, wie man das mit dem Docht macht, wobei jetzt während ich es schreibe, geht mir ein Licht auf: Docht raus, Teelicht bestempeln, Docht wieder rein. Ist es das? Oder muss ich noch was besonderes beachten? Finde es nämlich sehr schön, dein bestempeltes Teelicht und mir fällt auch gerade ein Stempel von mir ein der sich sehr gut eignen könnte.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee! Ich kannte die "15-Minuten-Adventszeit" noch gar nicht... Danke für deine Inspiration! Ich bin gerne auf deinem Blog! LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Hm, jetzt noch ein Kommentar unter den gleichen Post - ob das gilt? ;-)

    Also dass du ein Stempelkissen verlost finde ich ja klasse. Und ich wollte dich ohnehin noch mal was zu den Stempelkissen fragen, da passt das ja jetzt gut:
    Bisher habe ich mit meinen Stempelkissen immer die Farbe auf die Stempel ausgetragen, in dem ich die umgedreht habe und dann also von oben die Farbe auf den Stempel. Mit den Stampin'Up-Kissen geht das auch, wenn ich sie auf eine ganz bestimmte Art festhalte, mir scheint aber, sie sind nicht wirklich dafür gemacht. ;-)
    Habe nun auch schon verschiedene andere Techniken ausprobiert und mir scheint, die funktionieren einfach auf verschiedene Arten gut.
    Wie machst du es denn, wie kommt bei dir die Farbe auf den Stempel?
    Noch einen schönen Rest-Nikolaus-Tag wünsche ich.

    AntwortenLöschen
  9. hallo, Lena

    diese Tüten muss ich auch noch unbedingt fertig machen. Dafür kommt mir deine Inspiration natürlich wie gerufen.

    Wünsche dir noch einen schönen Nikolaustag-Ausklang und LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, find das eine wunderschöne Idee mit deiner Tüte. Und die Kerze schaut echt klasse aus.

    lg Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Oh das ist ja mal eine süße Idee....15Minuten Advebtszeit...genau das Richtige um mal kurz und schnell in weihnachtliche Stimmung zu kommen(..und um dem Vorweihnachtsstress zu entkommen). Echt eine wunderschöne Idee....*muß ich mir merken*!!!!
    Viele liebe Grüße Alex´s-Paperdreams

    AntwortenLöschen
  12. Solche Tüten habe ich letztes Jahr verschenkt und sie kamen super an!
    Deine Version ist total schön geworden!
    Liebe Grüße, Sonja.

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, ein schönes Stempelkissen würde ich gern gewinnen. Nur mit rot und schwarz ist es auf Dauer nicht so doll... ;-). Außerdem hatte mich der Nikolaus gestern ganz vergessen, da hat er noch was gut zu machen...
    Ähm - oder bedeutete "20 Uhr" gestern 20 Uhr? Ich hab das für heute verstanden... Naja, ich probier's einfach mal.
    Ganz liebe Grüße!
    Regina

    AntwortenLöschen
  14. Und was ich völlig vergessen habe: Die "15-Minuten-Adventsstimmungs"-Idee finde ich superschön!!! Da fallen mir gleich so viele Menschen ein, die das gut gebrauchen könnten (mich inklusive)! Danke für diese tolle Inspiration!
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich ne klasse Idee! Ein nettes Mitbringsel in der Adventszeit, oder als kleine Aufmerksamkeit für die Kollegen ...
    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Superschön deine Viertelstunde Advent, nur schade dass das Streichholz ausgepackt werden muss um es zu benutzen. Möchte auch gerne sowas machen, habe aber noch keine schönen Geschichten gefunden.
    Dein Adventskalender ist ganz toll, mach weiter so, liebe Grüsse

    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Ich muss mich umbedingt auch mal ans Kerzen-bestempeln begeben! Find das so schön und auch gar nicht so schwer. Mir gefällt dein schlichtes Teelicht mit dem grünen Papier total gut!

    LG lila

    AntwortenLöschen
  18. wunderschöne Sachen hast Du da gebastelt, ach SU ist doch so vielseitig

    AntwortenLöschen
  19. Mal wieder eine schöne Idee, die du sehr toll umgesetzt hast. :)

    LG Laura

    AntwortenLöschen
  20. Die Wundertüten habe ich dieses Jahr in rot-weiss auch für meine Kollegen gebastelt- Deine Version gefällt mir auch sehr gut. Ich hatte es heute morgen auch schon mal mit Kommentar versucht - aber nun gehts ja .
    lg angelika

    AntwortenLöschen
  21. Dein 15-Minuten-Adventsbeutelchen finde ich schön. Werde ich mir fürs nächste Jahr merken.

    lg Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Na für diesen Post bin ich zwar zu spät - gestern bin so spät heimgekommen und ohne Adventstürchen aufzumachen nur ins Betti geplumpst :(
    Aber ich wollte schon schnell loswerden, was für eine nette Idee ich das finde(ich kannts auch noch gar nicht) die
    wird sicher mal gemopst
    Daaaaaaaaanke
    bis moooooooooooooorgen(Do)
    Saphira

    AntwortenLöschen